• 2020-02-23

Air Force Specialty Code Erklärung 2020 - Us-Militär-Karriere

Anonim

Inhaltsverzeichnis:

In der Armee und in Marinesoldaten wird eine ausgeschriebene Stelle als MOS oder militärische Spezialität bezeichnet. In der Marine und der Küstenwache wird eine eingetragene Aufgabe als Bewertung bezeichnet.

In der Luftwaffe wird ein Job jedoch durch einen Air Force Specialty Code (AFSC) bezeichnet. Es handelt sich um einen fünfstelligen alphanumerischen Code für das Personal der Luftwaffe, vier Stellen für die Offiziere, manchmal mit zusätzlichen Zeichen für eine genauere Identifizierung.

AFSCs der Luftwaffe: Eine Geschichte

Als sie sich 1947 von der Armee abspaltete, benutzte die Luftwaffe weiterhin das MOS-System, um ihre Jobs zu beschreiben. Dies änderte sich im Jahr 1993, als das derzeitige System, das heute bei einer umfassenden Umstrukturierung verwendet wird, eingeführt wurde. Dies erlaubte der Luftwaffe, ihre Belegschaft etwas zu straffen. Die Zahl der angemeldeten Stellen wurde von 203 auf 176 reduziert, und die Zahl der Offiziersstellen wurde von 216 auf 123 reduziert.

So zerlegen die AFSCs.

Bedeutung von Zeichen in AFSCs

Die erste Nummer in der AFSC ist die Karrieregruppe. Es gibt neun Karriereklassen der Air Force. Operationen gehören zur Gruppe 1 und umfassen Jobs wie Flugzeugbesatzungen, Cyber ​​Warfare, Geheimdienste, ferngesteuerte Flugzeuge (Drohnen) und Wetter.

Wartung / Logistik ist Gruppe 2 und umfasst die Wartung in der Luft- und Raumfahrt, die Logistik sowie die Wartung von Flugkörpern und Weltraumsystemen. Jobs in Gruppe 3, Support, umfassen die Unterstützung des Cyberspace, Tiefbau und Sicherheitskräfte. Die professionelle Karrieregruppe, Gruppe 5, umfasst Paralegals und Kapläne, während die Gruppe 6, Akquisitionen, die Bereiche Contracting und Finanzmanagement umfasst.

Special Investigations ist Gruppe 7, und Gruppe 8, Special Duty Assignments, wird für spezielle Aufgaben wie Ausbilder, Kuriere und Schulungsleiter verwendet. Special Reporting Identifiers ist eine Bezeichnung für einen temporären Status, z. B. einen Praktikanten, einen Gefangenen oder eine Person in einer Gruppe, die ansonsten temporär ist. Es ist Karrieregruppe 9.

Die zweite Ziffer ist ein Buchstabe, der das Berufsfeld kennzeichnet. Die dritte Ziffer ist eine Zahl, die die Teilung des Berufsfeldes angibt, auch als Funktionsbereich des Jobs bezeichnet.

Qualifikationsstufen in AFSCs

Die vierte Zahl in der AFSC gibt die Fähigkeitsstufe einer Person an. Zum Beispiel hat jemand mit der AFSC "1A051" fünf Skillstufen.

Eine Einzelperson erhält die Stufe "1" (Helfer), wenn sie die Fachschule für die AFSC betritt. Nach dem Abschluss der technischen Schule erhalten sie die Qualifikationsstufe "3" (Auszubildende).

In der Regel erhalten Flugmänner die Qualifikation "5" (Geselle) nach einer Ausbildung am Arbeitsplatz, Fernunterricht oder Fernunterricht (CDC). Je nach Aufgabe kann dieser Prozess zwischen 12 und 18 Monaten dauern.

Staff Sergeant und Craftsman Skill Levels

Nach der Beförderung zum Stabsfeldwebel beginnen die Teilnehmer die Ausbildung für die Fertigkeitsstufe "7" (Handwerker). Dieses Ausbildungsniveau umfasst mehr CDCs, mehr Schulungen am Arbeitsplatz und für einige Berufe eine technische Schule mit sieben Stufen. Nach der Beförderung zu E-8 erhält die Person eine Fertigkeitsstufe "9" (Superintendent).

Die letzte Ziffer (Ziffer) zeigt die weitere Aufteilung der Arbeit innerhalb desselben Funktionsbereichs an. Spezifische Fähigkeiten (wie z. B. der Flugzeugtyp) werden durch Suffixe wie "A" oder "B" gekennzeichnet.


Interessante Artikel

Was macht ein Direktor eines Kunstmuseums?

Erfahren Sie mehr über die Aufgaben, Fähigkeiten, Ausbildung und Erfahrung, die Sie für die Arbeit als Kunstmuseumleiter benötigen.

Was macht ein Sportagent?

Sportagenten vertreten das Interesse der Sportler, insbesondere bei Vertragsverhandlungen, Sponsoring, Öffentlichkeitsarbeit und Finanzplanung.

So entwickeln und verwenden Sie ein Job-Profil

Ein Jobprofil beschreibt die spezifischen Anforderungen eines Jobs weniger detailliert als eine Jobbeschreibung. So verwenden Sie es zur Rekrutierung von Mitarbeitern.

Profil von Sports Announcer

Hier ein Blick auf die Karriere der Sportankündiger mit Ideen zu Vorbereitung, Karrierewegen und Branchenerwartungen.

Erfahren Sie, wie Sie ein Sportinformationsdirektor sind

Erfahren Sie mehr über die Rolle und den Zweck von Sportinformationsdirektoren, die die Leistungen ihrer Schulteams oder -liga bekannt machen.

Erfahren Sie, wie Sie ein Sportjournalist sind

Träumen Sie davon, ein Sportjournalist zu sein? Informieren Sie sich über positive und negative Karriereperspektiven sowie über die Voraussetzungen für den Einstieg in dieses interessante Feld.