• 2020-02-26

Q & A: Buchveröffentlichungsrechte und Lizenzgebühren 2020 - Buchveröffentlichung

Anonim

Inhaltsverzeichnis:

Buchverlag ist ein Geschäft. Unabhängig davon, ob Sie Autor oder Herausgeber sind, sind Buchveröffentlichungsrechte und andere Rechte an geistigem Eigentum (z. B. Filmrechte oder Übersetzungsrechte) und Buchgebühren ein wichtiger Aspekt, wenn Sie die Rentabilität von Veröffentlichungen oder Selbstveröffentlichungen eines Buchs bestimmen.

Einen Überblick über die Funktionsweise traditioneller Verlagsrechte finden Sie in diesem allgemeinen Artikel zu Buchfortschritten und Buchgebühren. Im Folgenden finden Sie einige häufig gestellte Fragen zu Leseveröffentlichungsrechten, zu Gebühren für Buchveröffentlichungen, zu verschiedenen Buchrechten und zu Buchgebühren, die Autoren berücksichtigen müssen, wenn sie sich für eine Veröffentlichung entscheiden oder mit wem sie veröffentlichen möchten. Beachten Sie, dass es sich hierbei um einen allgemeinen Hinweis handelt, nicht um eine offizielle rechtliche oder vertragliche Beratung, die am besten von einem Anwalt oder einem Vertreter bearbeitet werden könnte.

Ein Verleger schlägt vor, dass ich Geld investiere, um mein eigenes Buch mit ihnen zu veröffentlichen. Sie sagen, veröffentlichte Bücher bringen nur selten einen Gewinn. Ist es wahr?

Die E-Mail, die Sie erhalten haben, stammt wahrscheinlich von einem Selbstverlagsdienst oder einem Verlagshaus, nicht von einem traditionellen Verlag.

Obwohl der Gewinn nicht garantiert ist, sind traditionelle Buchverlage im Geschäft, um Geld aus Ihren Buchveröffentlichungsrechten zu verdienen. Self-Publishing-Dienste verdienen ihr Geld damit, dass Sie sie für den Druck Ihres Buches bezahlen.

Hier ist ein hilfreicher Artikel über die Unterscheidung zwischen Selbstveröffentlichungsdiensten und traditionellen Verlagen, der einige Klauseln zu Verlagsrechten enthält.

In der Regel verkauft ein im Schnitt veröffentlichtes Buch geschätzte 150 Exemplare (meist an Freunde und Verwandte des Autors). Wenn Sie über eine Autorenplattform verfügen oder großartige Werbemöglichkeiten schaffen und Vermarktungsmöglichkeiten schaffen, können Sie natürlich noch viel mehr verkaufen. Wenn Sie das Buch zu Ihrem eigenen Vergnügen oder als Andenken der Familie geschrieben haben, ist es Ihnen möglicherweise egal, wie viele Exemplare Sie verkaufen.

Wenn Sie sich also ansehen, wie viel Geld der Self-Publishing-Service für die Veröffentlichung Ihres Buches in Rechnung stellt, müssen Sie die Kosten im Vergleich zum Nutzen genau überlegen. Der Artikel zu den verschiedenen Gründen, aus denen sich Personen selbst veröffentlichen, kann Ihnen dabei helfen, festzustellen, ob Selbstveröffentlichung für Sie richtig ist.

Wie viel kostet es, sich selbst zu veröffentlichen?

Die anfänglichen Kosten für die Selbstveröffentlichung eines Buches können für die elektronische Veröffentlichung von Eigenmitteln mit Dienstleistungen wie NOOK Press von Barnes & Noble oder durch Verwendung eines Print-on-Demand-Buchdienstes null sein. Oder es könnte Zehntausende von Dollars kosten, wenn Sie viele physische Bücher mit all den "Extras" wie Buchmarketing und Werbung möchten.
Überprüfen Sie sorgfältig, was Ihr Self-Publishing-Service bietet, und stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Vertrag verstehen. Dadurch erfahren Sie, welche Rechte Sie behalten und welche Rechte Ihr Self-Publishing-Service möglicherweise behält.

Wenn Sie für die Veröffentlichung Ihres Buches bezahlen, wird in Ihrem Vertrag auch festgelegt, was Sie für Ihre Gebühren erhalten. Um nicht enttäuscht zu werden, sollten Sie wissen, was Sie erhalten, bevor Sie unterschreiben.

Die maximale Anzahl von Büchern, die Sie voraussichtlich verkaufen, ist in Tausend. Was passiert, wenn das Buch ein Bestseller ist und Millionen verkauft - zwanzig Millionen, dreißig Millionen?

Im Ernst, die meisten selbstveröffentlichten Bücher werden nicht in Millionen oder Hunderttausenden oder Zehntausenden von Exemplaren verkauft. Wenn Sie jedoch über eine solide Medienplattform verfügen und wirklich davon ausgehen, mehr Exemplare Ihres Buches zu verkaufen, als in Ihrem Vertrag angegeben, können Sie möglicherweise mit Ihrem Verleger verhandeln, um einen höheren "Bucket" hinzuzufügen (beispielsweise mehr als 25.000 Exemplare). mit einem günstigeren Lizenzanteil zum Zeitplan der Lizenzgebühren.

Ein Autor kann regelmäßige Verkaufsberichte für sein Buch erhalten. Bedeutet das, dass der Autor dem Herausgeber glauben muss? Gibt es eine Möglichkeit, dass der Autor den Verkauf ihres Buches prüfen kann?

Buchverkäufe und Honorarabrechnungen werden regelmäßig vom Verleger generiert und (wenn Sie Glück haben) von einer Lizenzprüfung begleitet. Dies ist branchenübliche Praxis, und Autoren und Agenten verlassen sich im Allgemeinen auf die Informationen, die ihnen zur Verfügung gestellt werden. Wenn Sie mit einem seriösen Buchverleger oder Selbstverlagsdienst zu tun haben, sollten Sie in der Lage sein, den Verkaufszahlen zu vertrauen, die Sie Ihnen geben. Sie sollten Ihre Aussagen sorgfältig überprüfen - und Sie sollten in der Lage sein, eine Erklärung für die Zahlen zu erhalten, die Sie nicht verstehen.

Der Verlag sagt, dass er die Rechte an meinem Buch an Filmfirmen verkaufen kann. Sollte das nicht der Autor sein?

In Bezug auf Filmrechte an Ihrem Buch (oder Übersetzungsrechte oder andere Rechte) eines traditionellen Verlegers würde Ihr Agent diese Rechte im Voraus aushandeln und die Details in Ihrem Buchvertrag enthalten sein. Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie die Rechtekäufer besser finden könnten, könnte Ihr Agent möglicherweise für Sie verhandeln, damit Sie die Rechte behalten.

Für wen auch immer Ihr Buchverlag - ein traditioneller Verlag oder ein Selbstverlagsdienst - der Buchvertrag, den Sie mit ihm unterschreiben, sollte den Betrag des Verkaufserlöses für Buchrechte abdecken, auf den Sie als Autor Anspruch haben könnten, wenn der Verlag erfolgreich verkauft wird der Film, die Übersetzung oder andere Rechte.

Unabhängig von der Art des Herausgebers, mit dem Sie Ihr Buch veröffentlichen, müssen Sie Ihren Vertrag sorgfältig lesen und verstehen, bevor Sie ihn unterschreiben. Wenn Sie keinen literarischen Vertreter haben, der Sie vertritt, holen Sie sich einen Anwalt, der sich den Vertrag anschaut, wenn Sie Fragen haben über alles (und vergessen Sie nicht, die Rechtskosten zu den Kosten Ihres Selbstverlagsunternehmens hinzuzufügen!).


Interessante Artikel

So finden Sie kostenlose oder kostengünstige Hilfe zur Jobsuche

Erfahren Sie, wo und wie Sie kostenlose oder kostengünstige Hilfe zur Arbeitssuche erhalten, und suchen Sie nach Jobsuche und Karrieremöglichkeiten in Ihrem geografischen Gebiet und online.

So finden Sie den besten Geschäftsraum für Ihr Unternehmen

Wenn Sie gewerbliche Mietverträge verstehen, müssen Sie wissen, welche Arten von gewerblichen Flächen Sie für Ihr Unternehmen mieten können und wie Sie die richtigen Büroflächen finden.

So finden Sie den besten Boss für die Arbeit

So stellen Sie sicher, dass Sie den besten Chef wählen, einschließlich des Check-Outs und der besten Informationen, wenn Sie ein Jobangebot in Betracht ziehen.

Wie bekomme ich Mitglieder für deine Band?

Sie haben die Songs, jetzt brauchen Sie nur noch die richtigen Musiker, um sie zu spielen. Hier sind einige Tipps, wie und wo Sie Mitglieder für Ihre Band bekommen können.

So finden Sie das richtige Praktikum mit strategischer Planung

Das richtige Praktikum zu finden, insbesondere wenn Sie bezahlt werden möchten, erfordert einige Zeit und strategische Planung, um die perfekte Gelegenheit zu finden.

So finden Sie Ihren Beschäftigungsverlauf

Wenn Sie sich für eine Stelle bewerben, möchten viele Unternehmen, wo und wann Sie gearbeitet haben. So finden Sie Ihre Beschäftigungsgeschichte.