• 2020-02-23

Zahlen Sie für Schneetage und andere Wettertage 2020 - Stellensuche

Anonim

Inhaltsverzeichnis:

Haben Sie Anspruch auf Bezahlung, wenn Ihr Unternehmen aufgrund von Schnee geschlossen wird oder wenn Sie wegen Schnee nicht zur Arbeit kommen können, und was ist mit anderen Wetterbedingungen oder Naturkatastrophen?

Es hängt von verschiedenen Faktoren ab, ob Sie für Tage mit schlechtem Wetter bezahlt werden, z. B. ob Sie ein befreiter Arbeitnehmer oder ein nicht freigestellter Arbeitnehmer sind, Bundes- und Landesrecht sowie Unternehmensrichtlinien.

Ein weiterer Faktor ist, ob das Unternehmen geschlossen ist oder ob es offen ist, aber Sie können es nicht zur Arbeit machen. Unten finden Sie detaillierte Informationen zum Bezahlen von Schnee und anderen ungünstigen Wettertagen.

Zahlen Sie für Schneetage und Inklusivwettertage

Die Abteilung Lohn- und Arbeitsstunden des Ministeriums für Arbeit überwacht das Fair Labour Standards Act, das Beschäftigungsstandards wie Mindestlohn, Überstunden und mehr festlegt. Nach Angaben der Lohn- und Stundenabteilung gibt es einen Unterschied zwischen der Art und Weise, in der Arbeitgeber befreite und nicht befreite Arbeitnehmer zahlen müssen.

Es gibt auch staatliche Gesetze, die regeln, wie und wann Mitarbeiter bezahlt werden. Arbeitgeber müssen sowohl die Bundes- als auch die Landesvorschriften einhalten.

Nicht befreite Mitarbeiter

Nicht befreite Mitarbeiter sind diejenigen, die nicht von Überstundenentgelt befreit sind. Die meisten nicht befreiten Angestellten verdienen einen Stundenlohn anstatt eines Gehalts und werden für Überstunden (normalerweise eineinhalb Stunden) für über 40 Stunden geleistete Stunden bezahlt. Für nicht befreite Arbeitnehmer (die stundenweise für tatsächlich geleistete Arbeitsstunden bezahlt werden) verlangt das Bundesgesetz nicht, dass sie bezahlt werden, wenn sie aufgrund von schlechtem Wetter nicht zur Arbeit kommen, entweder aufgrund von Arbeitsunfähigkeit oder wegen Arbeitsunfähigkeit Das Unternehmen ist geschlossen.

Wenn das Unternehmen aufgrund des Wetters tagsüber ganztägig schließt, muss der Arbeitgeber nur nicht befreite Arbeitnehmer für die vor der Schließung geleisteten Arbeitsstunden zahlen. Einige Staaten haben " Berichtszeit zahlen "Gesetze, die verlangen, dass nicht befreite Angestellte für eine bestimmte Anzahl von Stunden bezahlt werden, wenn der Angestellte sich wie geplant meldet, auch wenn keine Arbeit verfügbar ist.

Beispielsweise müssen kalifornische Arbeitgeber einen halben Tag für die Berichterstattungszeit an Mitarbeiter zahlen, die an ihrem Arbeitsplatz arbeiten, aber nicht arbeiten können. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Arbeitsministerium nach den Vorschriften in Ihrem Bundesland.

Befreite Mitarbeiter

Die Wage and Hour Division veröffentlicht Gutachten, in denen sich Arbeitgeber orientieren, die entscheiden, wie befreite Arbeitnehmer bei schlechtem Wetter bezahlt werden sollen.

Ausgenommene Arbeitnehmer sind diejenigen, die von den Überstundenvergütungen befreit sind. Befreite Angestellte erhalten in der Regel ein Gehalt und ein bestimmtes Mindestgehalt. Der Leitfaden für zahlende Angestellte, die aufgrund von schlechtem Wetter nicht arbeiten können, hängt von dem Urlaubsplan des Unternehmens ab, ob der Angestellte Freizeit hat, und andere Faktoren.

Die Richtlinien für die Bezahlung von freigestellten Mitarbeitern unterscheiden sich auch danach, ob das Unternehmen aufgrund des Wetters geschlossen ist oder ob das Unternehmen geöffnet ist und der Mitarbeiter sich dafür entscheidet, zu Hause zu bleiben. Unten finden Sie weitere Informationen zu jedem Szenario.

Wenn ein Unternehmen aufgrund von Wetter schließt

Arbeitgeber, die bei schlechtem Wetter schließen, müssen während der Schließung den Wochenlohn eines befreiten Arbeitnehmers zahlen. Unabhängig davon, ob ein Angestellter die ganze Woche beschäftigt war, sollte der Angestellte sein Gehalt für die gesamte Woche erhalten.

Ein Arbeitgeber kann jedoch verlangen, dass ein freigestellter Arbeitnehmer während einer solchen Schließung den Urlaub für Tage der Abwesenheit in Anspruch nimmt. Dieser angefallene Urlaub kann bezahlte Freizeit, Urlaubszeit oder andere Formen des abgelaufenen Urlaubs einschließen.

Der Arbeitgeber ist jedoch weiterhin verpflichtet, das volle Gehalt des befreiten Arbeitnehmers zu zahlen, unabhängig davon, ob der Arbeitnehmer ein Urlaubssaldo hat. Wenn der Arbeitnehmer keine Freistellung mehr hat, kann es sein, dass ein Arbeitgeber die Freistellung für ihn oder sie verlässt.

Wenn ein Unternehmen geöffnet bleibt

Arbeitgeber, die während dieser Zeiträume offen bleiben, müssen einen befreiten Arbeitnehmer für einen Teil oder einen ganzen Tag zahlen, den der Arbeitnehmer während dieser Zeiträume zur Arbeit meldet. Selbst wenn beispielsweise ein Arbeitgeber das Unternehmen aufgrund des Wetters teilweise im Laufe des Tages schließt (vielleicht verschlechtert sich das Wetter beispielsweise), muss er oder sie dennoch befreiten Mitarbeitern das volle Gehalt zahlen.

An Tagen, an denen ein freigestellter Arbeitnehmer sich wegen Wetter nicht zur Arbeit zu melden wünscht, steht es dem Arbeitgeber frei, den anfallenden Urlaub für diese Abwesenheit von der Abgangsbank des Arbeitnehmers abzuziehen.

Wenn der befreite Arbeitnehmer noch keinen Anspruch auf einen abgegrenzten Urlaub hat oder diesen erschöpft hat, kann ein Arbeitgeber für ganztägige Abwesenheiten einen Abzug vom Entgelt vornehmen.

Erkundigen Sie sich bei Ihrer Personalabteilung oder Ihrem Manager über Informationen zu den Wetterbedingungen Ihres Unternehmens und darüber, wie diese Richtlinien auf Sie zutreffen.

Von zu Hause aus arbeiten

Einige Arbeitgeber erlauben Mitarbeitern, bei schlechtem Wetter aus der Ferne zu arbeiten. In diesem Fall erhalten sie in der Regel ihr volles Gehalt und müssen keine aufgelaufene Urlaubszeit verwenden.

Wenn Sie sich bezüglich der Unternehmensrichtlinien nicht sicher sind, wenden Sie sich an Ihren Vorgesetzten oder Ihre Personalabteilung, um zu erfahren, ob dies eine Option ist, die Ihnen zur Verfügung steht. Wenn dies der Fall ist, sollten Sie für die Stunden, die Sie von zu Hause aus arbeiten, Ihren regulären Lohn erhalten.


Interessante Artikel

Marketing-Karrieren

Hier sehen Sie die verschiedenen Karrieren im Marketingbereich. Vergleichen Sie Stellenbeschreibungen, Einkommens- und Bildungsanforderungen für Karrieren, einschließlich Marktforschungsanalyse, Marketingmanager, PR-Spezialist, Vertriebsmitarbeiter im Einzelhandel und Erhebungsforscher.

Wie verkaufe ich Kinderprodukte?

Lernen Sie Strategien für den Verkauf von Produkten in einem Kinderproduktmarkt. Diese Tipps können Ihnen helfen, Produkte zu verkaufen, die Eltern beim Kauf gut finden.

Marketing-Karriereoptionen, Jobtitel und Beschreibungen

Arten von Marketing-Joboptionen, eine umfassende Liste von Marketing-Jobtiteln, Positionsbeschreibungen, erforderlichen Fähigkeiten und Karrieremöglichkeiten.

Marketing Manager

Erfahren Sie mehr über Marketing Manager. Holen Sie sich eine Stellenbeschreibung und informieren Sie sich über Einkommen, Bildungsbedarf, Aufstieg und Beschäftigungsaussichten.

Karrierewege für einen Marketing-Major

Marketing beginnt mit der Erstellung eines Produkts oder einer Dienstleistung und landet bei den Verbrauchern. Erfahren Sie mehr über dieses Feld, welche Karrierewege Sie einschlagen können und vieles mehr.

Liste der Marketingfähigkeiten und Beispiele

Marketing ist eine anspruchsvolle Karriere, die ein breites Spektrum an Fähigkeiten erfordert, um in der Branche erfolgreich zu sein, darunter Kreativität, Kommunikation und Technologie.