• 2020-02-26

Zahlen Sie für finanzielle Jobs 2020 - Stellensuche

Anonim

Inhaltsverzeichnis:

Hier sind die durchschnittlichen Jahreslöhne ab Mai 2009 für alle Arbeitgeber für ausgewählte Finanzjobs angegeben. Die Daten stammen vom Bundesamt für Arbeitsstatistik und sind nach SOC-Codes (Standard Occupational Classification) kategorisiert. Kursiv dargestellte Jobs werden von der Branche im nächsten Abschnitt weiter analysiert:

  • Finanzmanager (11-3031) 113.730 USD
  • Alle Berufe im Bereich Business & Financial Operations (13-0000) $ 65.900
  • Schadensregulierer, Prüfer, Ermittler (13-1031) 58.780 USD
  • Versicherungsgutachter (13-1032) 56.180 USD
  • Kostenschätzer (13-1051) 61.190 USD
  • Buchhalter und Wirtschaftsprüfer (13-2011) 67.430 USD
  • Gutachter und Sachverständige für Immobilien (13-2021) 53.520 USD
  • Budget-Analysten (13-2031) 69.240 USD
  • Kreditanalysten (13-2032) 67.230 USD
  • Finanzanalysten (13-2051) 85.240 USD
  • Persönliche Finanzberater (13-2052) 94.180 USD
  • Versicherungsträger (13-2053) 63.330 USD
  • Finanzprüfer (13-2061) 79.070 USD
  • Kreditberater (13-2071) 49.930 USD
  • Kreditsachbearbeiter (13-2072) 63.210 USD
  • Steuerprüfer, Sammler und Steuerbehörden (13-2081) 53.800 USD
  • Steuerberater (13-2082) 36.060 USD
  • Finanzspezialisten, alle anderen (13-2099) 64.810 USD

Zahlen Sie für Finanzjobs nach Branche

Aus derselben BLS-Datenbank werden hier einige Vergleiche des Entgelts nach Wirtschaftszweigen (einschließlich Regierungen) für repräsentative Beschäftigungskategorien im Finanzbereich (die in der vorherigen Liste kursiv dargestellt wurden) dargestellt.Die Hauptabsicht besteht darin, eine Vorstellung davon zu geben, wie die Bezahlung repräsentativer finanzieller Arbeitsplätze je nach Arbeitgeber variieren kann.

Finanzmanager

Standard-Berufsklassifizierungscode (SOC) 11-3031
Mittlere Jahreslöhne ab Mai 2009:

  • Alle Branchen
  • $ 116.800 Finanz- und Versicherungswirtschaft
  • 158.900 USD Wertpapiere, Rohstoffe & Anlagen
  • $ 122.390 Versicherung
  • 92,100 $ Banking
  • $ 119.050 Bundesregierung
  • $ 85.680 Landesregierung

Finanzanalysten

Standard-Berufsklassifizierungscode (SOC) 13-2051
Mittlere Jahreslöhne ab Mai 2009:

  • Alle Branchen
  • 92.400 $ Finanz- und Versicherungswirtschaft
  • 106.240 USD Wertpapiere, Rohstoffe & Anlagen
  • $ 74,970 Versicherung
  • 76.120 $ Banking
  • Bundesregierung $ 86.500
  • 66.780 $ Staatsregierung

Alle Berufe im Bereich Business & Financial Operations

Norm für die berufliche Klassifikation (SOC) 13-0000
Mittlere Jahreslöhne ab Mai 2009:

  • 65.900 $ Alle Branchen
  • $ 69.330 Finanz- und Versicherungswirtschaft
  • 97.240 USD Wertpapiere, Rohstoffe & Anlagen
  • $ 62.130 Versicherung
  • 62.550 $ Banking
  • $ 72.080 Bundesregierung
  • 54.010 $ Staatliche Regierung

Anmerkungen: NAICS-Codes (North American Industrial Classification System) zur Definition der oben genannten Branchengruppen:

  • Finanz- und Versicherungswirtschaft = NAICS-Sektor 52 (52XXXX)
  • Wertpapiere, Rohstoffe & Investmentfirmen & Börsen = NAICS 523000
  • Insurance Underwriting & Related = NAICS 524000
  • Depositary Credit Intermediation (Banking) = NAICS 522100
  • Bundesregierung = NAICS 999100
  • Landesregierung = NAICS 999200

Angestelltenbonus

Diese Teilmenge der Leistungen an Arbeitnehmer kommt zusätzlich zu den oben zusammengefassten Durchschnittslöhnen hinzu. Das Verhältnis der Arbeitgeberbeiträge zur Rente und Versicherung der Arbeitnehmer zum Lohnausgleich für das gesamte Jahr 2008 betrug:

  • 10,0% für alle Angestellten des privaten Sektors
  • 12,1% für die Finanz-, Versicherungs- und Immobilienbranche
  • 22,6% für alle Regierungsangestellten (Bund, Länder und Kommunen)

Quelle für die obige Analyse: US-Handelsministerium, Büro für Wirtschaftsanalyse, Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung und Produktrechnung. Teilen Sie die Zahlen aus Tabelle 6.11D (Arbeitgeberbeitrag für Renten- und Versicherungsfonds der Arbeitnehmer) in die entsprechenden Zahlen aus Tabelle 6.2D (Entschädigung der Arbeitnehmer nach Industriezweigen).

Darüber hinaus eine Studie des Cato Institute, die auf BLS-Daten basiert (siehe "The Government Pay Boom"), ein Leitartikel vom 26.03.2010 Wallstreet Journal ) gibt an, dass der durchschnittliche Angestellte von Staat und Kommunen ein gesamtes Leistungspaket (bezahlter Urlaub, Krankenversicherung, Rentenversicherung usw.) in Anspruch nimmt, das je geleisteter Arbeitsstunde 70% mehr beträgt als der durchschnittliche Angestellte des privaten Sektors. Dieselbe Studie belegt, dass Löhne und Gehälter für den durchschnittlichen Beschäftigten in den Bundesstaaten oder für die Kommunalverwaltung um 34% höher sind als für den durchschnittlichen Beschäftigten im privaten Sektor.

Die durchschnittlichen Löhne, Gehälter und Sozialleistungen sind in der Bundesregierung immer noch höher.

Anmerkungen zu den Gehältern für Finanzjobs

Die ausgewählten Abbildungen veranschaulichen diese Hauptpunkte:

  • Für eine bestimmte Beschäftigungskategorie zahlt die Finanzdienstleistungsbranche tendenziell etwas mehr als der Durchschnitt aller anderen Branchen.
  • Für eine bestimmte Beschäftigungskategorie zahlen Unternehmen im Wertpapierhandel, Investment Banking und Investment Management (NAICS 523000) im Allgemeinen deutlich über dem Durchschnitt der Finanzdienstleistungsbranche.
  • Die Gehälter der Bundesregierung sind mit dem Durchschnitt der Finanzdienstleistungsbranche sehr wettbewerbsfähig, wenn auch nicht ganz so hoch wie beim Wertpapiermaklergeschäft, im Investmentbanking und im Investmentmanagement (NAICS 523000).

Für Menschen, die eine Karriere im unteren bis mittleren Bereich der Kompensation anstreben, ist die Beschäftigung auf Bundesebene allein aufgrund der Löhne hoch attraktiv, selbst wenn sie großzügigere Leistungen und Arbeitsplatzsicherheit in Betracht zieht, die der stark zyklischen, entlassenen Situation sehr entgegenstehen Finanzdienstleistungsbranche.


Interessante Artikel

Psychische Gesundheitsprobleme und ein ungesunder Arbeitsplatz

Arbeitgeber können den Stress der Mitarbeiter reduzieren, was zu weniger psychischen Problemen führt, die den Arbeitsplatz ungesund machen, mit Transparenz und realistischer Arbeitsbelastung.

Psychische Gesundheitsberufe

Wenn Sie eine Karriere im Bereich der psychischen Gesundheit wünschen, haben Sie mehrere Möglichkeiten zur Auswahl. Vergleichen Sie die Aufgaben, das mittlere Gehalt und die Beschäftigungsaussichten.

Wie man lustige Fakten über sich in einer Jobsuche erwähnt

Teilen Sie lustige Fakten über sich, wenn Sie nach Jobs suchen. Hier finden Sie Tipps, wie Sie Ihre Persönlichkeit in Ihrem Lebenslauf, Ihrem Bewerbungsschreiben und während eines Interviews zeigen können.

Mentoring und Babyboomer

Baby-Boomer spielen eine wichtige Rolle bei der Betreuung der nächsten Generationen von Mitarbeitern. Nutzen Sie Baby-Boomer als Mentor, weil ältere Arbeitnehmer wissen.

Mentor Mythen und Realitäten: Erster Teil - Mach den Test

Testen Sie Ihr Wissen über Mentoring mit diesem Quiz zum Thema Mythen und Realitäten und sehen Sie, wie gut Sie von einem Mentor sein können.

Follow-up-Briefe an Alumni, die bei College Networking-Veranstaltungen getroffen wurden

Beispiele für ein Follow-up-Schreiben und eine E-Mail für einen College-Studenten oder einen Absolventen, die an Alumni geschickt wurden, trafen sich bei einem Network-Networking-Event am College und wie das Follow-up durchgeführt werden sollte.